November 10, 2022
Was ist der A-Gain Guide?

Der A–gain Guide ist eine digitale Plattform auf der Orte zur Rettung von Textilien gelistet sind. Hier findest Du Designer:innen die Upcycling anbieten, Änderungsschneidereien, Textil–Sammelstellen, Second-Hand-Shops, Schuster und noch mehr Dienstleister:innen, die helfen, Kleidung vor der Verbrennung zu bewahren. Auf einer Stadtkarte kann man sich die Angebote anschauen und je nach Bedarf und Bezirk filtern.

Textilrettung made in Berlin

Der A–gain Guide ist eine digitale Plattform auf der Orte zur Rettung von Textilien gelistet sind. Hier findest Du Designer:innen die Upcycling anbieten, Änderungsschneidereien, Textil–Sammelstellen, Second-Hand-Shops, Schuster und noch mehr Dienstleister:innen, die helfen, Kleidung vor der Verbrennung zu bewahren. Auf einer Stadtkarte kann man sich die Angebote anschauen und je nach Bedarf und Bezirk filtern.

Website vom A-Gain Guide

A-Gain Guide auf Instagram

Falls Du einen Besuch in die Hauptstadt planst oder hier wohnst, ist der A-gain Guide mein Tipp für Dich.
Textilrettung made in Berlin
Der A-Gain Guide hilft Dir Textilien zu retten

Als ich meinen Laden in Neukölln hatte, kam mindestens einmal die Woche jemand, der oder die ein Kleidungsstück retten lassen wollte. Es handelte sich zum Beispiel um löchrige Jeans, die repariert oder Vintage-Kleidungsstücke, die angepasst werden sollten. Wenn die Kleidung eine sehr gute Passform oder einen emotionalen Wert besaß, war es den Besitzer:innen wichtig sie zu retten. Meist konnte ich nicht Nein sagen, weil es mir schon damals am Herzen lag, Kleidung zu erhalten und Menschen zu helfen. In dieser Zeit lernte ich wahnsinnig viel über Materialien, Schnitte, Verarbeitung und die Liebe zu Kleidungsstücken.

Da diese Arbeit sehr zeitaufwendig ist, kann ich sie heute – als Mutter von zwei Kindern– nicht mehr anbieten.

Deshalb ist es umso schöner zu sehen, dass es jetzt eine ganze Karte voller Orte gibt, an denen Textilien wertgeschätzt und gewürdigt werden.

Falls Du in nächster Zeit nicht in Berlin sein wirst, habe ich eine Idee. Vielleicht hast Du Lust Deine eigene Textilrettungskarte zu erstellen? Eine Liste mit Anlaufstellen in Deiner Umgebung würde völlig reichen. Du könntest sie mit Nachbarn oder Bekannten in Deiner Nähe oder in sozialen Netzwerken teilen. So könnte es uns gelingen mehr Menschen für das Thema “nachhaltiger Modekonsum” zu sensibilisieren.

Jana Reiche

Fashion Designerin| Textilretterin | Networkerin
Lies mehr
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachhaltigkeit
Nachhaltige Mode in weiter Ferne

Jana

‍Im Urlaub in Kroatien begab ich mich auf die Suche nach nachhaltiger Kleidung. Und bekam eine Idee davon, wie schwierig es sein kann, sich umweltfreundlich einzukleiden.
Erhalte Inspiration und kostenlose Tipps zu den Themen nachhaltige Mode und entspannter Lifestyle.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.